Rösch Gruppe

Historie

1991     

- 23.05. - Gründung der Ökologischen Landwirte GmbH Terpe-Proschim (heute: Rösch Terra GmbH)
- Geschäftsführerin damals (wie heute): Frau Dipl.-Ing. agr. Petra Rösch

 

1991

 - Eintrag in die Handwerksrolle als Fleischereibetrieb – Erwerb des  Geflügelschlachthofs Welzow

 

1992

- Eröffnung des Bodenordnungsverfahren

 

1993

- 1. schweres Dürrejahr in der Unternehmensgeschichte – weitere 3 sollten folgen

 

1994

- Zentralisierung und Verlegung des Unternehmenssitzes nach Proschim

 

1995

- Massiver Preissturz bei Rindfleisch – erhebliche Auswirkungen auf die Bullenmast
- Große Anstrengungen und Investitionen in Bausubstanz und technische Standards

 

1996

- Investition und Errichtung moderner Güllelagerstätten (Bullenmastanlage Proschim)

 

1997

- 14.12. - Sanierung Wohn- und Geschäftshaus in Haidemühl abgeschlossen

 

1998

- Umfangreiche Rekonstruktion der Fleischerei Welzow nach historischem Vorbild gelungen
- 31.05. - Rekonstruktion der Bullenmastanlage Proschim –
   Besuch und Inaugenscheinnahme durch Brandenburgs Agrarminister Gunter Fritsch

 

1999

- Enorme Investitionen in die Milchviehanlage am Standort Terpe -
  verbesserte Haltungsbedingungen für die Milchkühe

 

2001

- Einweihung der eigenen, registrierten Kleinschlachtstätte für Rinder in Proschim
- Bevorstehende Euro-Einführung – Herzklopfen vor Problemen mit der Währungsumstellung

 

2002

- Mit 8.720 kg Jahresmilchleistung pro Kuh Spitzenreiter im Spree-Neiße-Kreis

 

2003

- Großer Preis der DLG für sehr gute Milchqualität erhalten
- Zertifizierung nach QS-Qualitätsprüfsiegel

 

2004

- 10 Jahre Brandenburger Landpartie – wir nehmen zum 1. Mal teil
- Auf 120 ha unserer Flächen blühen herrliche Sonnenblumen

 

2006

- Unsere Kuh „Linda“ wird mit 17.622 kg Milchleistung bei 4,14% Fett und
  3,37% Eiweiß die 3. beste Kuh im Land Brandenburg

 

2007

- Erschließung des Geschäftsfelds „Erneuerbare Energien“ (Errichtung 500 KW- Biogasanlage)

 

2008

- 15.06. - Brandenburger Landpartie – wir nehmen zum 3. Mal teil – ca. 10.000
   Besucher  unter ihnen Brandenburgs Agrarminister  Dr. Dietmar Woidke

 

2009

- Erste Energieholzernte aus dem Energiewald-Projekt

 

2010  

- Imagekampagne „Wir sind die Lausitz!“ als Firmenverbund Proschim
  Start auf der  Grünen Woche
- Mongolisches Agrarministerium plant Modellschlachtbetrieb nach Proschimer Vorbild
- Einstieg ins Solarstromgeschäft - Gründung der PRENAC GmbH (heute: Rösch Energie GmbH)

 

2011    

- Start der Ausbildungskampagne „Grüne Berufe jetzt!“
- Gründung der CORTES Handelsgesellschaft mbH (heute: Rösch Handels GmbH)
- 22. Mai: 20jähriges Firmenjubiläum mit riesigem Hoffest (über 10.000 begeisterte Gäste)

 

2012

- Am Standort Spremberg geht im Juni das Solarkraftwerk P6 mit 477,75 kWp Leistung ans Netz (damit unsere bislang größte Solaranlage)

 

2013

- Einheitlicher Markenauftritt des Fleischerei-Fuhrparks („Mythos Proschimer Rind“)
- Philipp Liebisch vom „Seeschlößchen Senftenberg“ wird mit einer Variation vom
  Proschimer Milchkalb Brandenburger Meisterkoch 2013

 

2014

- Firmenverbund Proschim bekennt sich zu dauerhaftem Verbleib am Standort Proschim
- Landfleischerei Proschim präsentiert auf 3 Ausbildungsmessen seine „Fleisch ist geil!“
  und „Männer gesucht!“-Kampagne
- Firmenverbund Proschim (heute: Rösch Gruppe) wird von der Berufsgenossenschaft
  als „Sicherer Betrieb“ ausgezeichnet

 

2015

-  Kooperation mit mehreren Hochschulen in der akademischen Exzellenzausbildung gestartet

-  Landfleischerei Proschim feiert ihr 25-jähriges Jubiläum - 25 Jahre guter Geschmack!

 

2016

-  23.05.2016 25jähriges Jubiläum der gesamten Rösch Gruppe

-  Jubiläumsfeier mit über 200 geladenen Gästen am 28.05. im Kulturhaus Proschim

-  Investitionsoffensive in neue Landtechnik (Ziel: „schlagkräftig bleiben“)

-  29.11.2016 Unternehmerpreis  „Agricola“ geht an die Rösch Agrar GmbH