Rösch Gruppe

Zeit zu Handeln

Zeit zu Handeln

Zeit ist eine knappe Ressource. In der Wissenschaft sagt man, Ökonomen seien jene Leute, die die Ressourcenknappheit beherrschen, also jene, die nichts verschenken: keine Zeit und schon gar kein Geld. Darum geht es in der Ökonomie: die begrenzten Mittel optimal einzusetzen. Da auch Zeit ein sehr knappes Gut ist, kommt es im modernen Management und bei Geschäften mehr denn je auf das richtige Timing an, also zur richtigen Zeit die richtigen Dinge zu tun.


Oft heißt es, diese Philosophie sei ja nicht neu, das alles galt schon früher. Das stimmt. Aber noch mehr stimmt, dass der Strom der Eindrücke gegen die eigene Überzeugung nie aufhört, wie Clausewitz es nannte. Deshalb gilt es jeden Tag aufs Neue die Frage zu stellen, ob man noch das Richtige tut. Jeden Tag heißt es: Zeit? Zeit zu Handeln.